Team Bergmann im Gespräch mit Zero Motorcycles

Von Harley Davidson hin zum Weltmarktführer für E-Motorräder: Ralf Czaplinski ist seit über 10 Jahren Country Manager bei Zero Motorcycles. Im Interview spricht er nicht nur über die Entwicklung des E-Motorrad-Markts, sondern auch über seinen Weg zum E-Motorradfahrer.

© Zero Motorcycles

Von der Benzin- zur Elektrorevolution: Im Zentrum der Motorradinnovation steht heute unbestreitbar die Elektrifizierung. Team Bergmann hatte das Vergnügen, sich mit Ralf Czaplinski, DACH und Osteuropa Country Manager bei Zero Motorcycles zu unterhalten. Seit über einem Jahrzehnt gestaltet Ralf die Zukunft der elektrischen Mobilität mit und teilt seine Erfahrungen und Einblicke in die sich wandelnde Landschaft des (E-)Motorradmarkts.

Über Zero Motorcycles

Mit dem breitesten Portfolio am Markt und einer Erfahrung von 17 Jahren in der Entwicklung und dem Test von E-Motorrädern, steht Zero Motorcycles an der Spitze der Innovation. „Wir bedienen alle Segmente und Führerscheinklassen, von Light Enduro bis Reise Enduro,“ erklärt Ralf.

Zero Motorcycles integriert außerdem fortschrittliche Technologien in die Modelle, wie Smartphone-Kopplungen und anpassbare Fahrmodi über eine App. Diese Features verbessern nicht nur das Fahrerlebnis, sondern erhöhen auch dessen Sicherheit und Effizienz.

Mit der cleveren und bequemen Finanzierung für dein Zero Motorcycles Motorrad bist du in diesem Jahr nicht aufzuhalten. Dein passendes Versicherungsangebot gibt’s natürlich mit dazu.

Die DACH-Marktentwicklung: Zwischen Shitstorms und Aufbruchstimmung

„Der deutschsprachige Markt hat sich dramatisch verändert,“ beginnt Ralf. „Die Shitstorms, die bzgl. E-Mobilität auf Social Media wüten, sind natürlich Wasser auf die Mühlen der sog. Petrolheads.“ Trotzdem sieht Ralf die Entwicklung gelassen: „Doch die Politik, die Infrastruktur – alles ist darauf ausgerichtet, dass v.a. der Individualverkehr elektrisch wird. Es wird noch einige Jahre parallel laufen, aber der Elektroantrieb wird die Wahl der Mobilität sein.“

In Österreich zeigt sich dies besonders in den attraktiven Anreizen für E-Motorrad Käufer:innen, mit Zuschüssen von bis zu 2.300 €. Die Diskussionen um Lärmfahrverbote tragen ihr Übriges dazu bei, dass sich E-Motorräder langsam aber sicher durchsetzen werden. Im Vergleich zu Österreich bietet Deutschland deutlich weniger direkte Anreize, obwohl der Markt insgesamt reift und sich weiterentwickelt.

Das Zero-Emissionen Erlebnis von Zero Motorcycles

Ralf erläutert die Einzigartigkeit des Fahrerlebnisses eines E-Motorrads: „Jeder Motorradfahrer, der mit einem Elektromotorrad Probe gefahren ist, kommt mit dem typischen Zero Grinsen unterm Helm zurück.“ Dieses Grinsen ist das Resultat des sofort verfügbaren Drehmoments, der mühelosen Kraftentfaltung und der Tatsache, dass man sich keine Sorgen um Emissionen oder Lärm machen muss.

Vom Petrolhead zum E-nthusiasten: Ralf's Story

Von einem überzeugten Petrolhead zu einem E-Mobilitäts-Vorreiter, Ralfs Geschichte ist bezeichnend für den Wandel vieler traditioneller Motorradfahrer: „Ich war 2011 auf einer E-Mobilitäts Messe in Köln und habe dort einen Bekannten aus der Branche getroffen, der mit Zero Motorcycles vor Ort war. Nachdem ich eine Runde auf dem Parkplatz gedreht habe, wusste ich: Da wird die Reise hingehen. Als ich wenig später zu Zero wechselte und meinen eigenen Company-Vorführer in der Garage hatte, habe ich meine Verbrenner-Modelle nicht mehr angefasst,“ erzählt er. Der Komfort und die geringere Wartung der E-Motorräder haben ihn langfristig überzeugt. „Und wenn ich morgens in der Früh zum Bäcker fahre, geh’ ich niemandem auf den Zwirn – meine Nachbarn danken’s mir. Mit den lauten Harleys gab’s da früher regelmäßig Ärger,“ sagt Ralf schmunzelnd.

Und wie überzeugt man den Rest?

Ralf ist realistisch, wenn es darum geht, traditionelle Verbrenner-Fans zu überzeugen. „Wir können nicht jedem gefallen – wollen wir auch nicht. Beide Fortbewegungsarten wird es ohnehin noch parallel geben“. Einen bescheidenen Wunsch äußert er dennoch: „Ich möchte mit dem E-Motorrad eine Fahrt durch die Wachau unternehmen. Österreich ist einfach ein absolutes Paradies für Motorradfahrer:innen,“ schwärmt der gebürtige Nordrhein-Westfale. 

Also davon ist Team Bergmann bereits fest überzeugt. Das schreit nach einer gemeinsamen Tour! Wir haben in unserem Artikel schon mal eine mögliche Strecke durch Kärnten vorgestellt.

Zero Stress mit deiner E-Motorrad Versicherung

Der Weg zur Elektrifizierung ist unaufhaltsam. Wenn auch du den Schritt in die E-Mobilität wagen möchtest, bietet unser Versicherungsangebot spezielle Tarife für E-Motorräder. Entdecke die Vorteile einer Versicherung, die so smart ist wie dein E-Fahrzeug.

Die Zukunft des Fahrens ist elektrisch, und mit führenden Akteuren wie Zero Motorcycles und unterstützenden Dienstleistungen wie unseren spezialisierten Versicherungen und Leasing-Optionen, ist sie zugänglicher und ansprechender denn je.

Finde jetzt die passende E-Versicherung und sorge gleich doppelt für deine Zukunft vor. Bei Fragen sind gerne wir für dich da.

Das könnte dich auch interessieren: