Lärmschutz Motorradfahrverbot: Diese Regeln gelten in Tirol

Motorradfahrer:innen, deren Motorrad ein Standgeräusch von mehr als 95 dB(A) hat, sind von vielen malerischen Tiroler Landschaften ausgeschlossen. Wir haben die aktuellen Regeln für dich zusammengefasst.

© Zero Motorcycles

Seit Sommer 2020 gibt es in den Tiroler Bezirken Reutte und Imst saisonal das Lärmschutz Motorradfahrverbot mit einem Standgeräusch von mehr als 95 dB(A). Diese Regelung gilt jährlich vom 15. April bis 31. Oktober und betrifft die Lechtal Straße (B198), Tannheimer Straße (B199), Berwang-Namloser Straße (L21), Hahntennjochstraße (L72), Hahntennjoch Landesstraße (L246) und Bschlaber Landesstraße (L266).

Ziele und Hintergrund des Lärmschutz Motorradfahrverbots

Die Maßnahmen des Lärmschutz Motorradfahrverbots zielen darauf ab, die Lärmbelastung in den betroffenen Gebieten zu reduzieren und die Lebensqualität der Anwohner:innen zu verbessern. Insbesondere touristisch stark frequentierte Regionen wie das Lechtal und das Tannheimer Tal sind betroffen, wo die Lärmbelastung durch Motorräder in den Sommermonaten besonders hoch ist.

Regelungen und Kontrollen

Das Lärmschutz Motorradfahrverbot betrifft sowohl österreichische als auch ausländische Motorräder. Es wird durch regelmäßige Kontrollen der Polizei überwacht, und Verstöße können mit Geldstrafen von bis zu 220 € geahndet werden. Motorradfahrer:innen werden zudem ermutigt, leisere Fahrzeuge zu verwenden oder auf alternative Routen auszuweichen.

Als offizieller Leasingpartner von Zero Motorcycles bieten wir dir attraktives Leasing und die passende E-Motorrad Versicherung aus einer Hand.

*Beispiel für Zero SR/F 2024 |  Spezielle Konditionen „Zero Motorcycles“ erhältlich nur in Österreich | Anzahlung 1.800 € (Förderung E-Mobilität nur für Private) | Versicherung: Haftpflicht inkl. Vollkasko (Selbstbehalt 250 €), Jahresprämie | Zinssatz und Leasingrate vorbehaltlich positiver Bönitätsprüfung

Reaktionen und Anpassungen

Die Reaktionen auf das Lärmschutz Motorradfahrverbot sind gemischt. Während Anwohner:innen und Urlauber:innen die Reduktion der Lärmbelastung begrüßen, kritisieren Motorradfahrer:innen und einige Tourismusverbände die Maßnahme als übertrieben und wirtschaftlich nachteilig. Es gibt Forderungen nach weiteren Anpassungen und Ausnahmen, insbesondere für leise Motorräder und Oldtimer.

Zero (Lärm) Emissionen mit E-Motorrädern

Das Lärmschutz Motorradfahrverbot in Tirol gilt selbstverständlich nicht für Elektromotorräder. Diese umweltfreundlichen Fahrzeuge erzeugen keine Emissionen und verursachen im Stand keinen Lärm, was sie zur Zukunft des motorisierten Verkehrs macht. 

Zu diesem Thema haben wir uns mit Ralf Czaplinski, Country Manager bei Zero Motorcycles, unterhalten. Als jahrelanger Petrolhead kann Ralf Motorradfans gut verstehen – zeigt aber auch auf, wie ein Wechsel zum Elektromotorrad zufriedenstellend funktionieren kann. Das Interview kannst du hier nachlesen.

Für alle, die die Tiroler Straßen aufgrund des Lärmschutz Motorradfahrverbots meiden möchten, haben wir Tipps für eine Motorradtour durch Kärnten. Diese Strecke überzeugt Benzin Brüder und Elektro Fans in gleichem Maße. Klick hier für alle Streckentipps.

Wir sind laut für gute Versicherungen

Wenn es darum geht, Motorradfans – ob Kraftfahrzeug oder Elektro – abzusichern, setzen wir uns lauthals für den optimalen Schutz der Biker:innen ein. Als langjährige Motorradfahrer:innen, wissen wir worauf es ankommt und welche Pakete man weglassen kann. Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch. Wir beraten dich gerne! 

Finde jetzt die passende E-Versicherung und sorge gleich doppelt für deine Zukunft vor. Bei Fragen sind gerne wir für dich da.

Das könnte dich auch interessieren:

Coverbild zum Artikel Reiseversicherung: Das brauchst du wirklich
Versicherung

Reiseversicherung: Das brauchst du wirklich

Das Reisen eröffnet uns neue Horizonte, ermöglicht uns wertvolle Erlebnisse und schafft unvergessliche Erinnerungen. Damit das Erlebte auch positiv bleibt, ist eine Reiseversicherung ein unverzichtbarer Begleiter. Doch was brauchst du

Weiterlesen