E-Auto Förderungen 2023

Die Förderungen von E-Autos 2023 bringen einige Änderungen mit sich. du kannst neben deinem Elektroauto auch um Förderung für deine Ladestation und deine einspurigen E-Flitzer ansuchen.

Neues Jahr, neues Glück: Die Förderungen für E-Autos und Co. werden 2023 vom Klimaschutzministerium mit insgesamt 95 Millionen Euro begünstigt. 2022 gekaufte E-Autos bekommen eine zweite Chance und können auch in diesem Jahr zur Förderung eingereicht werden. Einiges hat sich 2023 für die E-Mobilitätsförderung von Betrieben geändert. Wir haben das wichtigste zusammengefasst:

E-Auto Förderung 2023: Eine zweite Chance

Die guten Neuigkeiten zuerst: Wer im Vorjahr ein E-Auto gekauft hat, aber aus zeitlichen Gründen oder aufgrund des ausgeschöpften Fördertopfes keine Förderung erhalten hat, kann sich glücklich schätzen. Du kannst 2022 gekaufte E-Autos auch im Jahr 2023 zur Förderung einreichen!

Insgesamt werden im Rahmen der E-Mobilitätsförderung 95 Millionen Euro vom Klimaschutzministerium zur Verfügung gestellt.

2023 kannst du für dein E-Auto eine Förderung von bis zu 5.000 Euro erwarten, sofern der Bruttolistenpreis im Basismodell ohne Sonderausstattung 60.000 Euro nicht übersteigt. Gefördert werden aber nicht nur E-Autos, sondern auch die private Ladeinfrastruktur wird finanziell vom Ministerium unterstützt. Dafür kannst du bis zu 600 Euro erhalten.

Kommunikationsfähige Wallboxen mit Lastmanagement werden mit bis zu 1.800 Euro gefördert. Dies gilt nur für Mehrparteienhäuser, die Ladestationen als gemeinschaftliche Anlage installiert haben.

Förderungen für Plug-in-Hybride 2023

Plug-in-Hybride werden 2023, wie auch schon im Vorjahr, ebenfalls gefördert. – allerdings gab es Änderungen in Bezug auf die Voraussetzungen:

Die rein elektrische Reichweite deines Plug-in-Hybrids muss nun 60 Kilometer nach WLTPWorldwide harmonized Light vehicles Test Procedure – betragen. Das sind 10 Kilometer mehr erforderliche Reichweite als im letzten Jahr. Wenn dein Fahrzeug das erfüllt, kannst du bis zu 2.500 Euro Förderung erwarten.

Wir haben die passende Versicherung für jegliche E-Fahrzeuge für dich! Beantrage in  nur 5 Minuten dein Offert und cruise ohne Sorgen in eine emissionsfreie Zukunft!

E-Auto Förderung 2023: Eine Betriebssache

In diesem Jahr gibt es einige neue Regelungen für die Förderung von E-Mobilität bei Betrieben. Diese beziehen sich auf:

  • Welche Einrichtungen um eine Förderung ansuchen können
  • Fördersummen für Ladeinfrastrukturen in Betrieben
  • Abgaben für Kostenersatz bei Ladungen im Betrieb

Eine Förderung von Elektroautos kann 2023 nur noch für soziale Einrichtungen, E-Carsharing, E-Taxis und Fahrschulen eingereicht werden. Jedoch gilt auch für Betriebe, dass im Vorjahr gekaufte E-Autos heuer noch eine zweite Chance auf eine Förderung bekommen. Weiterhin gelten für Betriebe steuerliche Begünstigungen – wie die Sachbezugsbefreiung. Auch die Normverbrauchsabgabe sowie die motorbezogene Versicherungssteuer entfällt.

2023 werden auch betriebliche Ladeinfrastrukturen mit bis zu 30.000 Euro gefördert. Zur Entlastung der Betriebe hat das Klimaschutzministerium zusätzlich 100 Millionen Euro für emissionsarme Nutzfahrzeuge und die dazugehörige Infrastruktur geplant.

Wenn Arbeitnehmer:innen ihr E-Auto beim Betrieb aufladen und einen Kostenersatz erhalten, dann soll dieser 2023 lohnsteuer- und abgabenfrei sein. Zusätzlich können Arbeitgeber:innen ihren Arbeitnehmer:innen auch zu Hause finanziell mit Förderungen unter die Arme greifen: So können Kosten von Ladestationen bei Arbeitnehmer:innen daheim von den Arbeitgeber:innen übernommen werden – bis zu 2.000 Euro lohnsteuer- und abgabenfrei!

Förderung von einspuriger E-Mobilität

Zu guter Letzt findet sich auch für die einspurige E-Mobilität ein Platz im Fördertopf 2023: E-Mopeds und E-Motorräder werden, je nach Fahrzeugklasse und Motorleistung, mit bis zu 1.900 Euro gefördert.

Deine zweirädrigen E-Fahrzeuge kannst du bei uns übrigens auch fix versichern lassen! Alle Fragen rund um deine E-Versicherung beantworten wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Quellen:
– 1 https://www.derstandard.at/story/2000143033579/privatpersonen-erhalten-5-000-euro-foerderung-bei-kauf-eines-e
– 2 https://www.oeamtc.at/thema/vorschriften-strafen/neuerungen-2023-55715741#:~:text=Somit%20kostet%202023%20die%20Pkw,5%2C80%20Euro%20f%C3%BCr%20Motorr%C3%A4der.
– 3 https://www.5min.at/202301602813/aenderungen-bei-foerderungen-fuer-e-autos/
– 4 https://www.tesla.com/tesla-gallery

Finde jetzt die passende E-Versicherung und sorge gleich doppelt für deine Zukunft vor. Bei Fragen sind gerne wir für dich da.

Das könnte dich auch interessieren:

Coverbild zum Artikel Reiseversicherung: Das brauchst du wirklich
Versicherung

Reiseversicherung: Das brauchst du wirklich

Das Reisen eröffnet uns neue Horizonte, ermöglicht uns wertvolle Erlebnisse und schafft unvergessliche Erinnerungen. Damit das Erlebte auch positiv bleibt, ist eine Reiseversicherung ein unverzichtbarer Begleiter. Doch was brauchst du

Weiterlesen